Was ist Yoga?

Yoga ist eine Jahrtausende alte Tradition und  wurde entwickelt, um im Einklang mit sich selbst zu leben.

Yoga zielt auf eine harmonische Verbindung deines Körpers, deines Geistes, deines Atems sowie deiner Seele ab. Durch die Praxis entwickelt sich eine Verbindung zu dir und es werden verschiedene Einheiten gebildet. Die Einheit zwischen Einatmung und Ausatmung, zwischen weiblicher und männlicher Energie aber auch zwischen Sonne und Mond. 

Durch deine Yogapraxis und der damit verbundenen Praxis mit deinem Körper, deinem Geist und deiner Atmung, kannst du sowohl einen klaren Geist und einen gekräftigten Körper, als auch den Zustand des „eins“ sein mit dir und deiner Umwelt erreichen. Mit zahlreichen körperlichen und geistigen Übungen kannst du deinen Geist reinigen, dein Bewusstsein erweitern und dich selbst daran erinnern, wer du bist.

Dabei kannst du Yoga als eine Art Lebensphilosophie betrachten, die es dir ermöglicht bewusster, achtsamer, gesünder und aktiver zu leben. Du kannst für dich selbst entscheiden, wie weit du gehen möchtest, wie tief und bewusst du deine eigene Praxis erleben möchtest.

 

Yoga ist die Erkenntnis, dass wir Teil eines etwas viel Größerem sind.
Was ist Yoga
Yoga ist das, was du daraus machst.
Yoga ist...

 

Wörtlich übersetzt heißt das Sanskrit-Wort (altindisch) „Yoga“: anschirren oder anjochen.

Beschreiben lässt sich Yoga am besten damit, dass du deinen Körper und Geist zusammenbinden (anschirren) möchtest. Du möchtest Gegensätze zusammenbringen und sowohl deinen Körper als auch deinen Geist zur Ruhe bringen.

Es geht jedoch nicht darum, deinen Körper in Positionen zu bringen, welche dir weh tun oder welche du auf körperlicher Ebene nicht ausführen kannst. Höre auf deinen Körper und achte auf die Signale die sich dir zeigen. 

Folge mir gerne für weitere Beiträge
Meditation

Was ist Meditation?

Eine Meditation fördert drei Fähigkeiten: die geistige Stabilität, die Klarheit sowie den Frieden mit und zu dir selbst. Erfahre im Beitrag, wie du Meditation in dein Leben einladen kannst.

Weiterlesen »